Projekte: Soko Leipzig: Mein Kind

Ein polizeibekannter Kleinkrimineller wird erschossen auf einem Waldparkplatz aufgefunden. Doch bevor Ina und ihr Team die Ermittlungen richtig aufnehmen können, stellt sich der Täter der Polizei. Sasha Bettenrot, Familienvater und Geschäftsführer einer Spedition, gibt zu, den Mann erschossen zu haben. Der Fall bekommt eine dramatische Wendung, als sich herausstellt, dass der ermordete Kleinkriminelle, den Sohn von Bettenrot entführt hat. Doch als der Familienvater dem Entführer das geforderte Lösegeld übergeben wollte, zog der plötzlich eine Waffe. Bei dem nachfolgenden Handgemenge löste sich ein Schuss und der Entführer brach tödlich getroffen zusammen. Es beginnt eine fieberhafte Suche nach dem entführten Jungen.

Als sich dabei herausstellt, dass der Junge von seinen Eltern adoptiert wurde, steigert sich Olivia immer mehr in die Vorstellung hinein, dass der Adoptivvater mit in die Entführung verstrickt ist. Olivia unterstellt ihm sogar, dass er seinen Sohn gar nicht wirklich liebt, schließlich ist er nicht sein eigen Fleisch und Blut. Olivia verrennt sich immer weiter in ihren Verdacht, bis sie den Familienvater sogar mit der Dienstwaffe bedroht und daraufhin von Ina in den Innendienst versetzt wird. Keiner ihrer Kollegen ahnt, dass Olivia ein Geheimnis hat, das sich im Laufe des Falles immer mehr wie ein dunkler Schatten über ihr Leben zu legen scheint…

  • Buch: Frank Koopmann, Roland Heep, Jeanet Pfitzer
  • Erstausstrahlung: 11 Jan 2019
  • Produktion: UFA Fiction
  • Sender: ZDF
  • Regie: Patrick Winczewski
  • Redaktion: M. Pfeiffer
  • Produzent: Katharina Rietz