Projekte: Soko Leipzig: Istanbul Connection

soko-leipzig2

Unser Soko Leipzig Team ermittelt in Istanbul.
Die ausgelassene türkische Hochzeit mitten in Leipzig, die auch Ina Zimmermann und ihr neuer Freund Faruq Arat besuchen, endet in einer Katastrophe. Zwei maskierte Männer erschießen den Bräutigam Erdogan Cimsir und seine Braut. Als Ina die Täter verfolgt, wird auch sie von einer Kugel getroffen. Nur durch eine Notoperation kann Inas Leben gerettet werden. Die SOKO ermittelt schnell, dass Erdogan Cimsir Opfer eines gezielten Mordanschlags wurde. Scheinbar war der Chef von Inas Freund in illegale Geschäfte verwickelt. Als Ina mitbekommt, dass ihre Kollegen auch ihren Freund im Zusammenhang mit dem Doppelmord durchleuchten, reagiert sie sauer. Spontan entschließt sie sich, Faruq auf einer Geschäftsreise nach Istanbul zu begleiten. Zur gleichen Zeit taucht im Büro der Leipziger SOKO der BND Major Olaf Jordan auf und fordert von Hajo, dass die SOKO ihre Ermittlungen in dem Fall sofort einstellt.  Als sich jedoch der Verdacht erhärtet, dass Faruq Arat das nächste Ziel der Täter sein könnten, entschließt sich Hajo zusammen mit Jan und Patrick nach Istanbul zu fliegen, um Ina zu retten…