Projekte: Bei aller Liebe: Zurück nach Boston

bei-aller-liebe

Florian macht sich auf die Suche nach Susan, aber weder ihre Mitbewohnerin noch Steve haben eine Ahnung, wo sie sein könnte. Unterdessen versteckt sich Susan in der Werft, wo Betty sie untergebracht hat. Susan will zurück nach Boston und hat sich bereits ein Ticket für den Rückflug organisiert. Sie bittet Betty eindringlich, Florian nichts davon zu sagen. Und so ist Susan bereits auf dem Weg zum Flughafen, als Florian doch noch von ihren Plänen erfährt. – Severin gestaltet sein Zimmer radikal um. Die Wände werden schwarz gestrichen, bunte Poster abgehängt und zu helle Lichtquellen beseitigt. Als Severin versucht, über ominöse Kontakte eine Schwarzlichtlampe aufzutreiben, glaubt Sarah, ihr Sohn wolle sich Drogen beschaffen. – Helmut vertritt Gudrun, die Frau des Generalstaatsanwalts, bei ihrer Scheidung. Als er mitbekommt, dass ihr Mann sie übers Ohr hauen will, greift er zu ungewöhnlichen Mitteln. Helmut beschafft sich aus dem Tresor von Rainer, der die Gegenseite vertritt, einige nicht ganz einwandfreie Verträge und der Generalstaatsanwalt muss schließlich die Scheidungsbedingungen seiner Frau akzeptieren. Gudrun ist überglücklich; Rainer ziemlich sauer.

 

  • Buch: Frank Koopmann, Roland Heep
  • Erstausstrahlung:  9 Jul 2003
  • Produktion: TNF Tele Norm Film
  • Sender: ARD
  • Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge
  • Darsteller: Niels Bruno Schmidt (Andy), Jutta Fastian (Gudrun Knauer), E.A. Wachholz (Generalstaatsanwalt Knauer), Margret Völker (Ariane Klee), Ruth Wohlschlegel (Ellen Schumann)