Projekte: Bei aller Liebe: Hochzeitsglocken

bei-aller-liebe

Die geplante Hochzeit wird abgeblasen, und Helmut ist ziemlich niedergeschlagen. Er macht Esther schwere Vorwürfe, sein Glück mit Gudrun zerstört zu haben. Doch dann bekommt Helmut Hilfe von unerwarteter Seite. Ausgerechnet Constanze überzeugt Gudrun, Helmut eine zweite Chance zu geben. Die ganze Familie Borkmann stürzt sich wieder in die Vorbereitungen der Hochzeit. Nicht ohne das dazugehörige Chaos wird eine große Überraschungsparty organisiert, zu der sogar Tochter Anna extra aus New York anreist. Das einzige Problem: Mittlerweile ist Helmut gar nicht mehr so sicher, ob Gudrun wirklich die Richtige für ihn ist. Aber nachdem sie ihm so großherzig verziehen hat, bleibt ihm gar nichts anderes übrig, als mit ihr vor den Standesbeamten zu treten. – Währenddessen soll Esthers Haus zwangsversteigert werden. Rainer fühlt sich verpflichtet, seiner Schwiegermutter zu helfen. Nicht ganz uneigennützig, denn so wäre gewährleistet, dass Esther nicht als Dauergast bei den Borkmanns bleibt. Rainer überredet Max, bei der Versteigerung den Preis in die Höhe zu treiben. Das führt jedoch zu einem unerwarteten Ergebnis.

Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge

  • Buch: Susanne Wiegand, Jeanet Pfitzer
  • Erstausstrahlung: 18 Jul 2003
  • Produktion: TNF Tele Norm Film
  • Sender: ARD